Hilfsnavigation

Navigation
Rathaus Langelsheim
© Stadt Langelsheim 

Stellenangebote

Bei Bedarf werden Ihnen hier externe Stellenangebote der Stadt Langelsheim angezeigt.

Die Stadt Langelsheim ist ein attraktiver Arbeitgeber und bietet einen krisensicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst. Es erfolgt eine pünktliche Bezahlung entsprechend der tariflichen Regelungen. Darüber hinaus gibt es eine betriebliche Altersvorsorge. Die Arbeitszeiten in der Verwaltung können sehr flexibel in hoher Eigenverantwortung erbracht werden, auch mobiles Arbeiten von zu Hause ist grundsätzlich möglich. Arbeitsfreie Wochenenden sind in allen Bereichen der Regelfall. Das Verwaltungsgebäude ist energetisch in 2021 abschließend modernisiert worden. 

Ausgeschriebene Stellen

Staatlich anerkannte/r Erzieher/in (männlich, weiblich, divers) für die Kindertagesstätte Bergstadt Lautenthal 

Für die Stelle als Gruppenleitung der Ganztagsgruppe in der Kindertagestätte in der Bergstadt Lautenthal suchen wir eine/n staatlich anerkannte/n Erzieher/in (männlich, weiblich, divers). Die Arbeit ist in der altersübergreifenden Gruppe mit bis zu 25 Kindern im Alter von 2 bis 6 Jahren abzuleisten.

Die Arbeitszeit beträgt zwischen 30 und 32 Wochenstunden und wäre vorrangig am Nachmittag abzuleisten. In der wöchentlichen Arbeitszeit sind drei Stunden Sprachförderung sowie vier bis sechs Stunden Vertretungsreserve enthalten.

Die Stelle ist ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen.

Die angemessene Betreuung und Förderung der anvertrauten Kinder ist die wesentliche Tätigkeit der ausgeschriebenen Stelle. Es wird die Umsetzung der pädagogischen Konzeption in der täglichen Gruppenarbeit erwartet. Außerdem ist die geplante Gruppenarbeit mit allen Angeboten und Projekten durchzuführen.

Die Bezahlung der Stelle erfolgt entsprechend des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst nach Entgeltgruppe S 8a. Die Stufenzuordnung richtet sich nach der individuellen, einschlägigen beruflichen Vorerfahrung.

Schwerbehinderte oder denen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Eine Schwerbehinderung/Gleichstellung bitte ich zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen und nachzuweisen.

Auskünfte zu inhaltlichen Fragen kann Ihnen Herr Fiebig geben. Die Ansprechperson für personelle Fragen entnehmen Sie bitte der Randspalte.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte an die Stadt Langelsheim per E-Mail an bewerbung@langelsheim.de oder schriftlich an Stadt Langelsheim, Innere Dienste, Harzstraße 8, 38685 Langelsheim.

Anlagenmechaniker/in (männlich, weiblich, divers) für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Für das städtische Wasserwerk wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein/e Anlagenmechaniker/in (m/w/d) für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik gesucht.

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle mit einer derzeitigen regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 39,0 Stunden.

Die Versorgung und Sicherstellung einer ausgezeichneten Wasserqualität hat für die Stadt Langelsheim oberste Priorität. Der Tätigkeitsbereich umfasst Arbeiten in der Gewinnung, Speicherung und Verteilung von Trinkwasser sowie die Errichtung und Unterhaltung der hierzu erforderlichen technischen Anlagen und Einrichtungen. Zum Aufgabengebiet gehört ebenso die Verlegung von Hauptleitungen und Hausanschlussleitungen, die Ortung von Rohrbrüchen und deren Beseitigung einschließlich aller Erd- und Asphaltarbeiten sowie der turnusmäßige Austausch von Wasserzählern in allen Stadtteilen. 

Für die Wahrnehmung der Aufgabe wird eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/zur Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik, alternativ zur Fachkraft für Wasserversorgungstechnik oder einer vergleichbaren handwerklichen Fachrichtung vorausgesetzt.

Neben der beruflichen Qualifikation ist zwingende Voraussetzung der Besitz der Fahrerlaubnisklasse CE zum Führen von Kraftfahrzeugen über 7,5 Tonnen und Anhängern über 750 Kilogramm oder die Bereitschaft, diese Fahrerlaubnis innerhalb der ersten sechs Monate der Beschäftigung nachzuholen.

Eine erworbene Qualifikation für die Herstellung von Schweißverbindungen an PE-Rohren in der Gas- und Wasserverteilung ist wünschenswert (PE-Schweißer/DVGW 330).

Im Bedarfsfall ist auf der Stelle Winterdienst im Rahmen eines Einsatzplanes zu leisten.

Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe E 5 TVöD, die Stufenzuordnung richtet sich nach Ihrer individuellen einschlägigen Vorerfahrung.

Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugt berücksichtigt. Eine Schwerbehinderung/Gleichstellung bitte ich zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen und nachzuweisen.

Bei Rückfragen zur Tätigkeit können Sie sich an Herrn Kremling wenden. Als Ansprechpartner für personelle Fragen steht Ihnen Herr Heine zur Verfügung.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 30.08.2021 an die Stadt Langelsheim per E-Mail an bewerbung@langelsheim.de oder schriftlich an Stadt Langelsheim, Innere Dienste, Harzstraße 8, 38685 Langelsheim.

Ausbildungsplatz als Verwaltungswirtin oder Verwaltungswirt (männlich, weiblich, divers)

Die Stadt Langelsheim stellt zum 01.08.2022 einen Ausbildungsplatz als Verwaltungswirtin bzw. Verwaltungswirt (m/w/d) zur Verfügung. Dabei wird die Laufbahnbefähigung für das zweite Einstiegsamt der Laufbahngruppe 1 (ehem. mittlerer Verwaltungsdienst) erworben. Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre. Das erste Jahr der Ausbildung erfolgt in einem öffentlich-rechtlichen Ausbildungsverhältnis als Dienstanfängerin bzw. Dienstanfänger, im Anschluss daran folgt ein zweijähriger Vorbereitungsdienst als Stadtsekretäranwärterin bzw. Stadtsekretäranwärter im Beamtenverhältnis auf Widerruf.

Erwartet wird mindestens der erweiterte Sekundarabschluss I mit guten Noten insbesondere in den Fächern Deutsch, Mathematik und Politik. Außerdem ist die deutsche Staatsangehörigkeit oder die eines anderen Mitgliedsstaates der EU zwingende Voraussetzung. Darüber hinaus ist gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen wichtig. Während der Ausbildung wird ein freundliches Auftreten gegenüber den Mitarbeitenden aber auch dem Kundenverkehr erwartet.

Im praktischen Teils der Ausbildung werden verwaltungsrechtliche Entscheidungen erarbeitet, Anträge entgegengenommen und bewilligt oder abgelehnt. Auch der Außendienst mit den Beschäftigten des Bauamtes oder des Ordnungsamtes sowie das Erstellen von Tabellenkalkulationen sind Teil der Ausbildung. Der theoretische Unterricht findet im Niedersächsischen Studieninstitut in Braunschweig statt. Dort wird insbesondere der Umgang mit Gesetzestexten gelehrt, aber auch wirtschaftsbezogene Fächer stehen auf dem Stundenplan.

Ihre Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf, Kopien der letzten Schulzeugnisse und ggf. sonstigen Leistungsnachweisen richten Sie bitte bis zum 29. Oktober 2021 an die Stadt Langelsheim, per E-Mail an bewerbung@langelsheim.de oder schrifltich an das Amt für Innere Dienste, Harzstraße 8, 38685 Langelsheim.

Bitte halten Sie sich als Termin für den Einstellungstest den Nachmittag des 16.11.2021 frei. Die Bewerberinnen und Bewerber mit den besten Ergebnissen erwartet einige Tage später ein Bewerbungsgespräch.

Staatlich anerkannte Erzieherinnen oder Erzieher, sozialpädagogische Assistentinnen oder Assistenten, staatl. geprüfte Sozialassistentinnen oder Sozialassistenten mit dem Schwerpunkt Sozialpädagogik oder Kinderpflegerinnen oder Kinderpfleger (männlich, weiblich, divers)

Für die Stellen als Gruppenleitung oder als zweite Gruppenkraft der Kindertagesstätten werden laufend staatlich anerkannte Erzieherinnen und Erzieher, sozialpädagogische Assistentinnen und Assistenten, staatl. geprüfte Sozialassistentinnen und Sozialassistenten mit dem Schwerpunkt Sozialpädagogik oder Kinderpflegerinnen und Kinderpfleger (männlich, weiblich, divers) gesucht.

Die Stellen haben verschiedene Arbeitszeiten (vor- und nachmittags) sowie verschiedene Wochenarbeitszeiten.

Die angemessene Betreuung und Förderung der anvertrauten Kinder ist die wesentliche Tätigkeit der ausgeschriebenen Stelle. Es wird die Umsetzung der pädagogischen Konzeption in der täglichen Gruppenarbeit erwartet. Außerdem ist die geplante Gruppenarbeit mit allen Angeboten und Projekten durchzuführen.

Die Bezahlung erfolgt entsprechend des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst. Erzieherinnen und Erzieher werden in Entgeltgruppe S 8a, Sozialassistentinnen und Sozialassistenten sowie Kinderpflegerinnen und Kinderpfleger in Entgeltgruppe S 3 eingruppiert. Die Stufenzuordnung richtet sich nach der individuellen, einschlägigen beruflichen Vorerfahrung.

Schwerbehinderte oder denen gleichgestellte Bewerbende werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Eine Schwerbehinderung/Gleichstellung bitte ich zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen und nachzuweisen.

Auskünfte zu inhaltlichen Fragen kann Ihnen Herr Fiebig geben. Die Ansprechperson für personelle Fragen entnehmen Sie bitte der Randspalte.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte an die Stadt Langelsheim per E-Mail an bewerbung@langelsheim.de oder schriftlich an Stadt Langelsheim, Innere Dienste, Harzstraße 8, 38685 Langelsheim.


Zu Zwecken der Durchführung des Bewerbungsverfahrens werden personenbezogene Daten gespeichert und verarbeitet. Hinweise zum Datenschutz erhalten Sie unter Impressum & Datenschutz.

Kontakt

Markus Freitag
Innere Dienste
Sachgebietsleitung Personal und Organisation
Telefon: 05326 504-70
Fax: 05326 504-77
E-Mail oder Kontaktformular

weitere Infos

WOhin mit meinen Bewerbungsunterlagen
Bewerbungen können als PDF-Datei per E-Mail an bewerbung@langelsheim.de oder schriftlich an die Stadt Langelsheim, Innere Dienste, Harzstraße 8, 38685 Langelsheim versandt werden.