Hilfsnavigation

Navigation
Rathaus Langelsheim
© Stadt Langelsheim 

Nationale Klimaschutzinitiative

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Modernisierung der Straßenbeleuchtung

Gefördert mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit erfolgt die Modernisierung der Straßenbeleuchtung mit Einsatz von LED-Technik. Auf www.klimaschutz.de können Sie sich über die Nationale Klimaschutzinitiative des Bundes informieren.

Logo Nationale Klimaschutzinitiative neu 2018

Die Zuwendungsbescheide des Projektträgers Jülich für die Modernisierung der Straßenbeleuchtung in Langelsheim und in der Bergstadt Lautenthal sind mit den Förderkennzeichen "03K04826" und "03K04827" am 15.09.2016 ergangen.

Logo Projektträger Jülich
© Logo Projektträger Jülich 

Die Straßenbeleuchtung in den Stadtteilen Langelsheim und der Bergstadt Lautenthal wird in der Zeit von Ende Mai bis Mitte Juli 2018 auf LED-Technik umgestellt.

An dem Projekt beteiligt sind die PHT Planungsgruppe Haustechnik Thomas Wächter, Grubenstraße 7, 38704 Liebenburg, sowie die Pohl Holsteiner Kabel- und Leitungsbau Willi Pohl GmbH & Co. KG, Lerchenfeld 12-14, 24594 Hohenwestedt.

Der Präsentation Modernisierung Straßenbeleuchtung in Langelsheim können Sie weitere Informationen zur Durchführung in Langelsheim entnehmen.

Sanierung der Innenbeleuchtung in der Grundschule Wolfshagen im Harz

Gefördert mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit erfolgt die Modernisierung der Innenbeleuchtung in der Grundschule Wolfshagen im Harz mit Einsatz von LED-Technik. Auf www.klimaschutz.de können Sie sich über die Nationale Klimaschutzinitiative des Bundes informieren.Logo Nationale Klimaschutzinitiative neu 2018

Der Zuwendungsbescheid des Projektträgers Jülich für die Modernisierung der Innenbeleuchtung in der Grundschule Wolfshagen im Harz ist mit dem Förderkennzeichen "03K07709" am 28.02.2018 ergangen.

Logo Projektträger Jülich
© Logo Projektträger Jülich 

Die Stadt Langelsheim führt in der Grundschule Wolfshagen im Harz eine Sanierung der Beleuchtung in den Klassenräumen durch. Die abgängigen Rasterdeckenleuchten werden durch energieeffiziente LED-Deckenleuchten mit tageslichtabhängiger Lichtsteuerung sowie Einzelraumregelung ersetzt.

Durch die Maßnahme soll eine Stromverbrauchsreduktion von ca. 82 % und eine CO2-Emissionsreduktion von ca. 84 t über die Lebensdauer der LED-Leuchten erreicht werden.

Die Durchführung der Maßnahme ist in der Zeit vom 09.07. bis 08.08.2018 vorgesehen. An dem Projekt beteiligt sind die Ingenieurgesellschaft Meinhardt Fulst GmbH, Odermarkplatz 1, 38640 Goslar, sowie die Elektrotechnik Quedlinburg GmbH, Steinweg 27, 06484 Quedlinburg.