Hilfsnavigation

Navigation
Rathaus Langelsheim
© Stadt Langelsheim 

Laufende Verfahren

Hier erhalten Sie Informatinen zu den Flächennutzungsplan-Änderungen sowie zu den Bebauungsplänen im Verfahren.

Flächennutzungsplan im Verfahren

--- Derzeit befindet sich der Flächennutzungsplan nicht im Änderungsverfahren.---


Bebauungspläne im Verfahren

Bebauungsplan L 523 "Pferde- und Reitsportanlage Scheeptal" im Stadtteil Astfeld

Der überarbeitete und ergänzte Entwurf des Bebauungsplans L 523 "Pferde- und Reitsportanlage Scheeptal" und der überarbeitete und ergänzte Entwurf der zugehörigen Begründung einschließlich des Umweltberichts sowie die wesentlichen, bereits vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen des Landkreises Goslar vom 14.09.2016, 01.09.2017 und 27.07.2018 und des Nieders. Forstamts Clausthal vom 30.08.2016 liegen gem. § 3 Abs. 2 BauGB in Verbindung mit § 4a Abs. 3 BauGB in der Fassung der Bekanntmachung vom 03.11.2017 (BGBl. Seite 3634) für die Dauer eines Monats zu jedermanns Einsicht erneut öffentlich aus

vom 20.03.2020 bis einschließlich 22.04.2020

im Rathaus der Stadt Langelshem, Zimmer 303, Harzstr. 8, 38685 Langelsheim, zu den nachstehend genannten Zeiten:

montags und mittwochs von 07.00 - 12.30 Uhr und von 13.30 - 14.45 Uhr;

dienstags und donnerstags von 07.00 - 12.30 Uhr und von 13.30 - 17.00 Uhr;

freitags von 07.00 - 12.15 Uhr.

Die Unterlagen können ebenso hier eingesehen werden:

Bekanntmachung erneute Auslegung in 2020

Bebauungsplanentwurf L 523

Begründung zum Bebauungsplanentwurf mit Umweltbericht

Umweltbezogene Stellungnahme Forstamt Clausthal

Umweltbezogene Stellungnahme Landkreis Goslar 2016

Umweltbezogene Stellungnahme Landkreis Goslar 2017

Umweltbezogene Stellungnahme Landkreis Goslar 2018

Konzeptstudie

Konzeptstudie Lageplan

Eingriffs- und Ausgleichsbilanz nach Wald- und Naturschutzrecht

Ergebnisbericht biologische Erfassungen 2017-2019

LUP PPM Langelsheim

Entwurf städtebaulicher Vertrag

Während der Auslegungsfrist kann jedermann Stellungnahmen zu den Entwurfsunterlagen schriftlich oder zur Niederschrift bei der Stadt Langelsheim abgeben.

Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben können entsprechend § 4a Abs. 6 BauGB.