Hilfsnavigation

Navigation
Rathaus Langelsheim
© Stadt Langelsheim 

09.07.2020

Umsetzung der Änderung der Umsatzsteuer

Die Senkung der Umsatzsteuer für den Zeitraum vom 01.07.2020 bis zum 31.12.2020 auf 5% (ermäßigter Satz) bzw. 16% (voller Satz) im Rahmen eines Zweiten Corona-Steuerhilfegesetzes ist beschlossen worden.

Diese Änderungen werden auch Auswirkungen auf die Haushalte im Stadtgebiet Langelsheim haben.

Die Lieferung von Wasser und die Zählergebühr der Stadtwerke Langelsheim, Betriebsteil Wasserwerk, werden grundsätzlich mit dem ermäßigten Steuersatz versteuert.

Die Abschlagszahlungen für Verbrauchsgebühren wurden für das gesamte Kalenderjahr 2020 inkl. 7% Umsatzsteuer angefordert. Eine unterjährige Anpassung der Abschläge ist nicht erforderlich. Die Korrektur der Umsatzsteuersätze wird mit der Schlussrechnung für das gesamte Jahr 2020 automatisch berücksichtigt. Insofern sind Zwischenstände der Zähler aus diesem Grund nicht an die Stadt zu melden.

Bei der Beseitigung des Abwassers handelt es sich um eine hoheitliche Aufgabe, die daher nicht versteuert wird.