Hilfsnavigation

Navigation
Rathaus Langelsheim
© Stadt Langelsheim 

01.07.2020

Bauleitplanung für eine Pferde- und Reitsportanlage in Astfeld

Für das Areal der ehemaligen Standortschießanlage im Außenbereich des Stadtteils Astfeld soll eine Nachfolgenutzung als Pferde- und Reitsportanlage entwickelt werden. Um die planungsrechtliche Zulässigkeit dieses Vorhabens zu erreichen, wird der Bebauungsplan L 523 „Pferde- und Reitsportanlage Scheeptal“ aufgestellt. Der Verwaltungsausschuss hatte eine erneute Erweiterung des bisherigen Plangeltungsbereichs auf die gesamte Grundstücksfläche der ehemaligen Standortschießanlage beschlossen. Auf der Erweiterungsfläche sollen waldrechtliche Kompensationsmaßnahmen realisiert werden, die mit der Ausweisung im Bebauungsplan rechtlich abgesichert werden. Weiterhin wurden die Bebauungsplanunterlagen inhaltlich überarbeitet und ergänzt, insbesondere auf der Grundlage neuer Fachgutachten zur naturschutzfachlichen und waldrechtlichen Bilanzierung. Anlass dazu war eine Stellungnahme des am Verfahren beteiligten Landkreises Goslar als Träger öffentlicher Belange. Aufgrund der Überarbeitungen und Ergänzungen sind die Bebauungsplanunterlagen gemäß § 4a Abs. 3 Baugesetzbuch und § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch erneut öffentlich auszulegen. Der Verwaltungsausschuss hat die überarbeiteten und ergänzten Bebauungsplanunterlagen gebilligt und die erneute Öffentlichkeitsbeteiligung beschlossen.

 

Entsprechend § 3 Abs. 1 Planungssicherstellungsgesetz werden die Bebauungsplanunterlagen für die Dauer eines Monats vom 09.07.2020 bis einschließlich 10.08.2020 in das Internet eingestellt unter der Bauleitplanung/Laufende Verfahren und sind über ein zentrales Internetportal des Landes unter der Adresse https://uvp.niedersachsen.de/ zugänglich. Zusätzlich zur Veröffentlichung im Internet besteht die Möglichkeit, die Unterlagen innerhalb der angegebenen Frist nach Terminvereinbarung unter Tel. 05326/50431 oder 05326/50437 bei Einhaltung der Hygienevorschriften im Bauamt der Stadt Langelsheim, Zimmer 303, Harzstraße 8, 38685 Langelsheim, einzusehen. Während der Frist der erneuten Öffentlichkeitsbeteiligung können Stellungnahmen zu den Entwurfsunterlagen schriftlich oder zur Niederschrift abgegeben werden. Näheres ist der Bekanntmachung zu entnehmen, die derzeit aushängt und im Internet auf der Homepage der Stadt Langelsheim unter der Internetadresse „www.langelsheim.de“ und dort unter „Verwaltung und Politik/Rathaus/Bauleitplanung/Laufende Verfahren“ unter dem Titel „Pferde- und Reitsportanlage Scheeptal“ aufgerufen werden kann.