Hilfsnavigation

Navigation
Rathaus Langelsheim
© Stadt Langelsheim 

21.01.2020

Anmeldung der Schulanfänger zum Schuljahr 2021/2022

1. Schulpflicht

Mit Beginn des Schuljahres 2021/22 werden alle Kinder schulpflichtig, die bis zum 30.09.2021 das 6. Lebensjahr vollenden (das gilt auch für Kinder, die am 01.10.2015 geboren sind). Die schulpflichtigen Kinder der Stadt Langelsheim sind von den Erziehungsberechtigten unter Vorlage der Abstammungsurkunde und ggf. des Nachweises zum Sorgerecht zu einem der unten aufgeführten Termine anzumelden.

2. Flexibilisierung des Einschulungstermins

Für die Kinder, die in der Zeit vom 01.07.2021 bis zum 01.10.2021 das 6. Lebensjahr vollenden, können die Erziehungsberechtigten die Einschulung um ein Jahr hinausschieben. Dazu müssen sie bis zum 01.05.2021 eine formlose Erklärung
gegenüber der Schule abgeben. Eine Begründung ist nicht erforderlich.

3. Vorzeitige Einschulung oder Zurückstellung

Eine Beratung/Entscheidung durch die Schulleitung erfolgt im Frühjahr 2021.

Hinweis zur Anmeldung:

Alle Kinder erhalten bis Ende März schriftlich eine persönliche Einladung zur Anmeldung. Bitte tragen Sie jedoch zuvor ihren Terminwunsch in die aushängenden Listen in den Kindertagesstätten (ca. ab Anfang März) ein. Das Kind muss zur Anmeldung nicht mitgebracht werden.

Neu: Die Schule wird bei der Anmeldung den Sprachstand nur von Kindern überprüfen, die keine Kindertagesstätte besuchen. In diesem Fall bekommen Sie von der Schule einen Termin für die Anmeldung mitgeteilt. Das Kind ist dann zur Anmeldung mitzubringen.

Anmeldetermine

Stadtteile Langelsheim, Astfeld & Bredelem

Montag, 04.05.2020 (Terminvergabe)        

Grundschulstandort Langelsheim, Glockenkamp 25 (Schulzentrum)



Stadtteil Bergstadt Lautenthal

Montag, 04.05.2020 (Terminvergabe)

Grundschulstandort Bergstadt Lautenthal, Spar die Müh 4


Stadtteil Wolfshagen im Harz

Dienstag, 05.05.2020 (Terminvergabe)

Grundschulstandort Wolfshagen im Harz, Triftweg 2