Hilfsnavigation

Navigation
Rathaus Langelsheim
© Stadt Langelsheim 

Stellenangebote

Bei Bedarf werden Ihnen hier externe Stellenausschreibungen der Stadt Langelsheim angezeigt.

 

Sozialpädagogische Fachkräfte

Für die Kindertagesstätte in Langelsheim (Link zur KiTa Langelsheim) suchen wir zum 01.08.2018 eine/n staatl. anerk. Erzieher/in. 

Die Arbeitszeit beträgt 36,75 Wochenstunden. Es handelt sich um die Gruppenleitung einer Kindergartengruppe am Vormittag. Als Gruppenleitung arbeiten Sie an der pädagogischen Konzeption für die Einrichtung mit. Darüber hinaus ist die Gruppenarbeit zu planen. Der Gruppenleitung obliegt zudem die Elternarbeit in der Gruppe.  

Aufgrund der Erweiterung der Betreuungszeiten in den Kindertagesstätten in der Bergstadt Lautenthal (Link zur KiTa Bergstadt Lautenthal) und in Wolfshagen im Harz (Link zur KiTa Wolfshagen im Harz) suchen wir ab dem 01.08.2018 unbefristet vier sozialpädagogische Fachkräfte. 

Für den Standort Bergstadt Lautenthal:

Stelle 1:

Eine/n staatl. anerk. Erzieher/in als erste Kraft in der Nachmittagsbetreuung.

Die Arbeitszeit beträgt 28 Wochenstunden und ist vorrangig am Nachmittag abzuleisten. In der wöchentlichen Arbeitszeit sind fünf Stunden als Vertretungsreserve eingeplant.

Stelle 2:

Eine/n staatl. anerk. Erzieher/in, alternativ eine/n Sozialassistentin/Sozialassistent mit dem Schwerpunkt Sozialpädagogik oder eine/n Kinderpfleger/in als zweite Kraft in der Nachmittagsbetreuung.

Die Arbeitszeit beträgt 21 Wochenstunden und ist vorrangig am Nachmittag abzuleisten. In der wöchentlichen Arbeitszeit sind fünf Stunden als Vertretungsreserve eingeplant.

 

Für den Standort Wolfshagen im Harz:

Stelle 3:

Eine/n staatl. anerk. Erzieher/in als erste Kraft in der Nachmittagsbetreuung.

Die Arbeitszeit beträgt 30,5 Wochenstunden und ist vorrangig am Nachmittag abzuleisten. An einem Wochentag ist die Arbeitsleistung vormittags zu erbringen. In der wöchentlichen Arbeitszeit sind sechs Stunden als Vertretungsreserve eingeplant.

Stelle 4:

Eine/n staatl. anerk. Erzieher/in, alternativ eine/n Sozialassistentin/Sozialassistent mit dem Schwerpunkt Sozialpädagogik oder eine/n Kinderpfleger/in als zweite Kraft in der Nachmittagsbetreuung.

Die Arbeitszeit beträgt 28 Wochenstunden und ist vorrangig am Nachmittag abzuleisten. An einem Wochentag ist die Arbeitsleistung vormittags zu erbringen. In der wöchentlichen Arbeitszeit sind sechs Stunden als Vertretungsreserve eingeplant.

  

Die angemessene Betreuung und Förderung der anvertrauten Kinder ist die wesentliche Tätigkeit aller ausgeschriebenen Stellen.

Als Gruppenleitung arbeiten Sie an der pädagogischen Konzeption für die Einrichtung mit. Darüber hinaus ist die Gruppenarbeit zu planen. Der Gruppenleitung obliegt zudem die Elternarbeit.

Als Erste Kraft arbeiten Sie zudem an der pädagogischen Konzeption für die jeweilige Einrichtung mit. Darüber hinaus ist die Gruppenarbeit in Absprache mit der Gruppenleitung zu planen. Die Elternarbeit obliegt der Erstkraft der Nachmittagsbetreuung gemeinsam mit der Gruppenleitung.

Von allen Kräften wird die Umsetzung der pädagogischen Konzeption in der täglichen Gruppenarbeit erwartet. Außerdem ist die geplante Gruppenarbeit mit allen Angeboten und Projekten durchzuführen.

Die Bezahlung  aller Stellen erfolgt entsprechend des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst. Erzieher/innen werden in Entgeltgruppe S 8a, Sozialassistentinnen/Sozialassistenten sowie Kinderpfleger/innen in Entgeltgruppe S 3 eingruppiert. Die Stufenzuordnung richtet sich nach einschlägigen Vorerfahrungen.

Bei Rückfragen zur Tätigkeit können Sie sich an Herrn Fiebig (Fiebig, Matthias) wenden. Ansprechpartner für personelle Fragen beantwortet Ihnen Herr Freitag (Freitag, Markus).

Bewerbungen müssen bis zum 08.06.2018 bei der Stadt Langelsheim eingegangen sein.

Küchenhilfe

Als Unterstützung für unsere Beschäftigten in der Kindertagesstätte Bergstadt Lautenthal (Link zur KiTa Bergstadt Lautenthal) suchen wir ab dem 01.08.2018 eine Küchenhilfe (m/w). 

Tätigkeiten sind beispielsweise das Spülen von Geschirr und Besteck sowie das Einräumen von Vorräten. 

Die Arbeit wird nach Entgeltgruppe E 1 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst TVöD bewertet und bezahlt. Es handelt sich um eine geringfügige Beschäftigung, da das Entgelt die Summe von 450 € im Monat nicht übersteigt. 

Bei Rückfragen zur Tätigkeit können Sie sich an Herrn Fiebig (Fiebig, Matthias) wenden. Ansprechpartner für personelle Fragen beantwortet Ihnen Herr Freitag (Freitag, Markus).

 

Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte an die Stadt Langelsheim, Innere Dienste, Harzstraße 8, 38685 Langelsheim. 

Bewerbungen müssen bis zum 08.06.2018 bei der Stadt Langelsheim eingegangen sein.

Kontakt

Markus Freitag
Innere Dienste
Sachgebietsleitung Personal und Organisation
Telefon: 05326 504-70
Fax: 05326 504-77
E-Mail oder Kontaktformular