Hilfsnavigation

Navigation
Leben
© Brian Jackson / Fotolia.com 

Defibrillatoren

Die Stadt Langelsheim stellt ab sofort in allen fünf Stadtteilen Defibrillatoren für die Öffentlichkeit zur Verfügung.

Defibrillator - Was ist das? Wo sind sie?

Ein Defibrillator ist ein Gerät, das mit gezielten Stromstößen Herzrhythmusstörungen und Kammerflimmern beenden kann. Professionelle Defibrillatoren findet man u.a. in Krankenhäusern oder Rettungswagen.

Bei den Defibrillatoren, die die Stadt Langelsheim aufgestellt hat, handelt es sich um sogenannte AED (Automatische-Externe-Defibrillatoren). Diese sind besonders für den Laien geeignet, da Sie lediglich den akustischen Sprachanweisungen des Gerätes folgen müssen. Ein weiterer Vorteil ist, dass man mit diesen Geräten keinen Menschen verletzen oder sogar töten kann, da das Gerät eigenständig erkennt, ob ein Schock abgegeben werden muss, oder nicht.

Die Defibrillatoren sind in einem wasser- und staubdichten Wandkasten mit Kühl- und Heizfunktion untergebracht, um den bestmöglichen Schutz für den Defibrillator bieten zu können. Damit im Notfall der Defibrillator entnommen werden kann, muss der rote Knopf am Wandkasten betätigt werden. Es ertönt ein Alarmsignal und der Defibrillator wird freigegeben. Die Wandkästen sind zudem beleuchtet, sodass sie auch bei Dunkelheit gut zu finden sind.

 

Sie finden die insgesamt sechs Defibrillatoren verteilt im Stadtgebiet der Stadt Langelsheim.

Wer ein Smartphone besitzt, kann sich zum Beispiel einen QR-Scanner herunterladen. Im Stadtgebiet hängen diverse Hinweisschilder die mit einem QR-Code und der Ortsangabe des nächstgelegenen Defibrillators versehen sind. Der QR-Code kann einfach gescannt werden. Es werden dann die genauen Koordinaten des Defibrillators angezeigt. Diese kann man dann einfach in das Navigationsgerät eingeben oder sich direkt mit dem Handy navigieren lassen.

Smartphone-Besitzer können sich ebenfalls die "Defi-App" oder "Defikataster" kostenlos aus den bekannten App-Stores herunterladen. In den Apps sind deutschlandweit eingetragene Defibrillatoren, auch mit einer Navigationsfunktion, aufgelistet. Hier ist anzumerken, dass jeder, der seinen Defibrillator für die Öffentlichkeit zugänglich machen möchte, sich dort kostenlos registrieren kann.

Android-Geräte Defi-App Defikataster
Apple-Geräte Defi-App Defikataster

Wenn kein Smartphone zur Hand ist, befinden sich die genauen Adressen der jeweiligen Standorte in den Stadtteilen auf den Hinweisschildern. Darüber hinaus liegen Flyer in den Langelsheimer Geschäften aus, as denen ebenfalls die genauen Adressen zu entnehmen sind.

Standorte in den Stadtteilen

Stadtteil Langelsheim:

Turnhalle am Harzstadion, Kastanienallee 2C Feuerwehrhaus, Sülteweg 7

 

Stadtteil Astfeld:

Feuerwehrhaus, Schulstraße 6

 

Stadtteil Bergstadt Lautenthal:

Feuerwehrhaus, Kaspar-Bitter-Straße 7C

 

Stadtteil Bredelem:

Dorfgemeinschaftshaus, Schlade 12

 

Stadtteil Wolfshagen im Harz:

Feuerwehrhaus, Triftweg 2A

Bilder

Kontakt

Marcel Weinhold
Amt für Ordnung und Soziales
Schulen, Jugend, Sport, Kultur, Rentenangelegenheiten
Telefon: 05326 504-47
Fax: 05326 504-44
E-Mail oder Kontaktformular